Klinkerriemchen & Co, Fassadengestaltung Klinkerriemchen, Dortmund Fassade Gestaltung
Klinkerriemchen & Co, Fassadengestaltung Klinkerriemchen, Dortmund Fassade Gestaltung

Wärmedämmung WDVS mit Klinker, Klinkerarbeiten an Fassaden    allgemeine Leistungsmerkmale und Infos

Allgemein

 

Wir sind bestrebt, Ihren und unseren Anspruch an unsere Arbeiten gerecht zu werden.

Dies bedeutet, das wir davon absehen unsere Klinkerarbeiten mit minderwertigen Materialien oder schlecht ausgebildeten Mitarbeitern auszuführen.

Wir legen besonderen Wert darauf, das unsere Klinkerarbeiten die gesetzlichen Garantiezeiten weit überschreiten und Sie auch noch nach vielen Jahren das Gefühl haben, mit uns die richtige Wahl getroffen zu haben.

 

 

Unsere Beratung -

Fair und Kundenorientiert :

 

Unsere Beratung, telefonisch oder vor Ort ist stets kundenorientiert und kostenlos. Dabei können wir Ihnen schon bei dem ersten Besuch einige Muster verschiedener Hersteller vorführen, Ihnen Preise der Klinkerriemchen nennen und Ihnen Unterschiede der Qualität, Herstellung und Verarbeitung erklären.

 

 

Hilfe zur Suche Ihres Wunschklinkers

 

Bekannte Hersteller und Ihre Klinkerriemchen

 

 

Unsere Ausfürungen verständlich für jedermann

Ausführungsbeschreibung WDVS Wärmedämmung :

 

In der Regel verlegen wir von Klinkerriemchen & Co unsere Klinkerriemchen und unsere Dämmung bis etwa 10cm unterhalb der Erdoberfläche. Dabei werden Sockeldämmplatten mit einem Bitumkleber angebracht.

Sollte jedoch ein Sockel gewünscht oder aus technischen Gründen notwendig sein,

wird auf geeigneter Höhe ein Sockelprofil für die Wärmedämmung angebracht.

Dies geschieht möglichst knapp unterhalb der Kellerdeckenhöhe um die Möglichkeit eines Vollwärmeschutzes (Dämmen der Fassade, Kellerdecke und des Daches) offen zu halten.

Anschliessend wird die Dämmung im so genannten Rahmen-Punktverfahren verklebt, falls die Oberfläche es zulässt geschieht dies auch ganzflächig.

Im Anschluß wird die Gesamtfläche mit Panzergewebe in einem 4-6mm starken Armierungsmörtel eingebracht. Dabei werden die einzelnen Gewebeteile mindestens 10 cm überlappt.

Nach einer Abtrocknungsphase von durchschnittlich 3 Tagen, wird die gedämmte Fassade anschliessend mit 8-10 Tellerdübel pro m² im Mauerwerk verankert

und ist nun für die Verlegung von Klinkerriemchen geeignet.

 

All diese Arbeiten werden mit Materialien ausgeführt, die aufeinander abgestimmt und zugelassen sind (Systemgebundene Verarbeitung).

 

 

Ausführungsbeschreibung Verlegung von Klinker mit und ohne WDVS Wärmedämmung

 

Im Anschluß an vorangegangene Dämmarbeiten oder falls die gültigen Anforderungen

an Ihrem Gebäude bereits erfüllt sind, werden die Klinkerriemchen verlegt.

Dazu wird das Schichtenmaß der Klinker von einem geeigneten Punkt aus um das Gebäude geführt.

Die Riemchen werden dann im Floating-Butteringverfahren verlegt.

Dies ist besonders wichtig ! Denn nur mit dieser Arbeitsmethode kann eine Verlegung der Klinkerriemchen ohne Lufteinschluß erreicht werden.

Die Winkelriemchen die an Gebäudeecken, Fenster und Türen verlegt werden, werden zugleich auf Maß geschnitten, abgestimmt auf den vorab besprochenen Verband der Klinker. Wir von Klinkerriemchen & Co arbeiten an diesen Stellen immer mit einem Fugendichtband, da dieses langlebiger ist als herkömmliche Silikonfugen.

Abschliessend wir Ihre neu verlegte Klinkerfassade verfugt.

 

Auch diese Arbeiten werden mit Materialien ausgeführt, die aufeinader abgestimmt

und zugelassen sind.

 

 

Klinkersanierung und Fugensanierung

 

Auch Baumaterialien wie Klinker, Klinkerriemchen und Fugmörtel unterliegen einer ständigen Verbesserung. Nicht selten haben daher alte Klinker und Mörtel nicht die heutigen technischen Standards oder Erfahrung und Wissen im Umgang mit den einzelnen Materialien waren zum damaligen Zeitpunkt nicht gegeben.

Leider wurde hier und da auch mal "gepfuscht".

Fast immer sind Schäden an Klinker, Klinkerriemchen und Fugen mit eindringendem Wasser als Hauptverursacher auszumachen.

Es gilt hier also nicht nur Schäden an der Fassade zu beheben, sondern auch die Ursachen zu stoppen.

In der Regel wird daher die gesamte Fassade nach möglichen Ursachen abgesucht,

lose Fugen, Klinkerriemchen und Klinker entfernt und ersetzt.

Sollten die Schäden auf eine zu hohe Wasseraufnahme der Klinker/Klinkerriemchen beruhen, sollte nun die reparierte Fassade imprägniert werden. Man spricht dann von der so genannten "Hydrophobierung".

Leider kommt es auch heute noch immer wieder vor, das Klinker und Klinkerriemchen

falsch verarbeitet werden.

So sind z.B. werkseitig imprägnierte Klinker und Klinkerriemchen nicht mit herkömmlichen Klebern und Fugmörtel zu verarbeiten. Diese müssen mit den von dem jeweiligen Hersteller vorgegebenen Verlege und Fugmörtel angebracht werden.

So ist ein imprägniertes Riemchen nunmal auch an den Flanken wasserabweisend, was bedeutet, dass ein normaler Fugmörtel nicht an den Flanken der Klinker haftet und es nur eine Frage der Zeit ist, wann erste Haarrisse entlang der Kanten entstehen.

 

 

 

Fugensanierung, Klinker Sandstrahlen, Reinigen Verwitterter Klinker

Hier finden Sie uns

Klinkerriemchen & Co

Verlegerunternehmen

Safet Petrovic

Große Riedbruchstr. 27

44359 Dortmund

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0157 50107823

0231 3389140

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Safet Petrovic Klinkerriemchen